Investition


Investition
In|ves|ti|ti|on , die; -, -en <lateinisch> (langfristige [Kapital]anlage)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Investition — Investition …   Deutsch Wörterbuch

  • Investition — (v. lat. investire, »bekleiden«), soviel wie Kapitalanlage, insbes. eine solche, durch die eine bestehende erweitert wird; daher Investitions Anleihe in Österreich eine Anleihe für fruchtbringende Zwecke …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Investition — (lat.), die Anlage von Kapitalien zu fruchtbringenden Zwecken; Investitionsanleihe, eine Anleihe zu wirtschaftlich fruchtbringenden Zwecken …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Investition — Sf erw. fach. (19. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus it. investire, zu l. investīre bekleiden, einsetzen , zu l. vestīre kleiden und l. in , zu l. vestis die Bekleidung, das Kleid (Weste). Das Investieren war das Bild für die Amtseinsetzung (vgl. das …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Investition — Aneignung; Erwerb; Anschaffung; Kauf; Erwerbung; Investment; Kapitalanlage; Kapitalaufwand; Geldanlage; Geschäftsanteil; Einsatz; Einlag …   Universal-Lexikon

  • Investition — In der wirtschaftswissenschaftlichen Literatur versteht man im Allgemeinen unter Investition (kurz I) die „Verwendung finanzieller Mittel“ (Wöhe) oder die Anlage von Kapital in Vermögen bzw. Geldkapital, um damit neue Geldgewinne oder höhere… …   Deutsch Wikipedia

  • Investition — die Investition, en (Mittelstufe) Anlage von Geld in etw. Synonym: Investierung Beispiele: Die Investition in Wertpapiere hat sich gelohnt. Die Investition brachte Verluste …   Extremes Deutsch

  • Investition — In·ves·ti·ti·on [ tsi̯oːn] die; , en; 1 Ökon; das Investieren (1) oder etwas, das man investiert (1) hat <eine Gewinn bringende Investition>: die Konjunktur durch Investitionen beleben || K : Investitionsanreiz, Investitionsbereitschaft,… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • investition — Lagerinvestition; Investition im Bereich der nicht dauerhaften Produktionsmittel (Rohstoffe, Fertigerzeugnisse, unfertige Erzeugnisse, Handelsware). Literatursuche zu  investition auf www.gabler.de …   Lexikon der Economics

  • Investition — 1. Begriff: Zielgerichtete, i.d.R. langfristige Kapitalbindung zur Erwirtschaftung zukünftiger Erträge. Gegensatz: ⇡ Desinvestition. 2. Arten: a) Nach der Art des Investitionsobjekts: (1) ⇡ Realinvestition, (2) ⇡ Finanzinvestition, (3) ⇡… …   Lexikon der Economics

  • Investition — 1. Anlage, Investierung, Kapitalanlage; (Wirtsch.): Placement. 2. Aufwendung, [Geld]ausgabe, Kosten, Spesen, Unkosten. * * * Investition,die:Kapitalanlage·Geldanlage·Anlage·Investierung·Investment InvestitionGeldanlage,Kapitalanlage,Investierung …   Das Wörterbuch der Synonyme